Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Kirchweidach  |  E-Mail: info@vg-kirchweidach.de  |  Online: http://www.vg-kirchweidach.de

Breitbandförderung Kirchweidach

Für die Gemeinde Kirchweidach wurde am 11.10.2017 der Förderbescheid für das Breitbandförderprogramm überreicht.

 

Förderbescheid 2017

 

Nähere Informationen zu den beiden Förderprogrammen finden Sie in der seitlichen Spalte.

drucken nach oben

Bekanntmachung Auswahlentscheidung und Stellungnahme Kooperationsvertrag

Im Anhang liegen die - Bekanntmachung Kirchweidach Auswahlentscheidung- Stellungnahme Kirchweidach zum Kooperationsvertrag zum Download bereit. Weitere Information zum Breitbandausbau erhalten Sie im Bauamt der VG Kirchweidach 08623 9886-15.

Ergänzende Bekanntmachung zur Bekanntmachung gemäß Nr. 5.1 Satz 5 BbR vom 05.08.2016

Fristverlängerung Die in Ziff. 7 Abs. 1 der Bekanntmachung vom 05.08.2016 genannte Frist wird wie folgt verlängert: Die Angebote sind bis zum 22.11.2016, 12:00 Uhr bei der unter Ziff. 1. der Bekanntmachung vom 28.06.2016 genannten Kontaktstelle schriftlich in einem verschlossenen Umschlag in zwei

Bekanntmachung zum Auswahlverfahren (Breitband)

Bekanntmachung bezüglich der vorgesehenen Auswahlentscheidung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie – BbR) Weitere Information zum Breitbandausbau erhalten Sie im Bauamt der VG Kirchweidach 08623 9886-15.

Ergebnis des Markterkundungsverfahrens der Gemeinde Kirchweidach

Die Gemeinde Kirchweidach hat vom 04.04.2016 bis 11.05.2016 ein Markterkundungsverfahren nach Nr. 4.3 ff. BbR durchgeführt.Das Ergebnis der Markterkundung hat die Kommune auf der Gemeinde-Homepage veröffentlicht. Weitere Information zum Breitbandausbau erhalten Sie im Bauamt der VG Kirchweidach 0

Breitbandausbau in der Gemeinde Kirchweidach - Markterkundungsverfahren

im Rahmen des Förderverfahrens vom Freistaat Bayern Die Gemeinde Kirchweidach nimmt am Förderverfahren vom Freistaat Bayern zur „Förderung des Aufbaus von  Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern" teil. Hierdurch soll erreicht werden, dass „schnelles Interne